WebToGo CMS

So einfach kann es sein, die eigene Webseite zu bearbeiten.

  • Über 30 freie Templates
  • Über 60 freie Plugins
  • Inline-Editing

Sie können Ihre Webseite direkt im Browser per Inline-Editing bearbeiten. Über den integrierten CMS-Editor können Texte erfasst, Schrifttypen angepasst sowie Bilder, PDF's, Flashdateien, Links u.v.m. direkt auf der Webseite eingefügt werden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Konditionen regeln das Rechtsverhältnis zwischen der HOSTING7, Schweiz (nachfolgend HOSTING7 genannt), und dem Kunden, welcher eine Bestellung für eines der Hosting-Angebote von HOSTING7 tätigt und damit ein entsprechendes Abonnement bzw. einen Account erlangt. HOSTING7 behält sich das Recht vor, diese Konditionen jederzeit ohne Mitteilung an sich ändernde Gegebenheiten anzupassen. Sofern nicht anders angekündigt, treten solche Änderungen jeweils mit sofortiger Wirkung in Kraft. Die Konditionen unterstehen dem schweizerischen Recht und der Gerichtsstand ist Baden.

1. Grundsätzliches und Verantwortlichkeiten

1.1 Leistung - Es gelten die unter www.hosting7.ch veröffentlichten Angebote. HOSTING7 behält sich das Recht vor, ein Angebot sprich dessen Bezeichnung, darin enthaltene Leistungen o.ä., jederzeit ohne Mitteilung an sich ändernde Gegebenheiten anzupassen. Sofern nicht anders angekündigt, treten solche Änderungen jeweils mit sofortiger Wirkung in Kraft.

1.2 Erbringung - HOSTING7 ist verantwortlich für die Erbringung der Leistung, dessen Hauptbestandteile dem Kunden grundsätzlich während sieben Tagen pro Woche und rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Bei der Art und Weise der für diese Erbringung notwendige Umgebung ist HOSTING7 in allen Belangen frei. Auch Änderungen hierbei sind im Ermessen von HOSTING7 vorzunehmen.

1.3 Nutzung - Der Kunde kennt und versteht die unter www.hosting7.ch ersichtlichen Nutzungskonditionen. HOSTING7 behält sich das Recht vor, diese jederzeit ohne Mitteilung an sich ändernde Gegebenheiten anzupassen. Sofern nicht anders angekündigt, treten solche Änderungen jeweils mit sofortiger Wirkung in Kraft.

1.4 Ausschluss - Vom Betrieb bzw. der Lagerung auf dem Account - wie auch die Förderung davon - ausgeschlossen sind pornographische bzw. erotische Inhalte (Adult-Sites), eine Vielzahl an öffentlich zum Herunterladen zugänglichen Programmen bzw. Daten (Download-Sites) und sämtliche Programme bzw. Daten, die eine übermässige Belastung der Systemressourcen (Prozessorenleistung, Arbeitsspeicher, etc.) verursachen.

1.5 Selbständigkeit – Jeder Kunde welcher Wartungsarbeiten an seiner Webseite selber und nicht durch HOSTING7 vornehmen lässt, weiss, dass die Erstellung, Programmierung, Aktualisierung sowie Sicherung dessen individuellen Daten bzw. Inhalte nicht zu den Aufgaben von HOSTING7 gehören und anerkennt, dass er und/oder ein von ihm beauftragter Dritter dies sowie die Verwaltung des Accounts mit den gemäss Angebot zur Verfügung stehenden bzw. unterstützten Hilfsmitteln übernimmt.

1.6 Kontakt - Um Schwierigkeiten bei der gegenseitigen Kontaktaufnahme zu unterbinden, sind beide Parteien verpflichtet, die Adressen (E-Mail sowie Sitz) wie auch allfällige Ansprechpersonen aktuell zu halten. HOSTING7 stellt solche Informationen unter www.hosting.ch zur Verfügung, der Kunde wird um entsprechende Mitteilung gebeten, sofern sich nach der Bestellung Änderungen ergeben sollten.

1.7 Haftung - Der Kunde haftet selbst für sämtliche Inhalte und/oder Handlungen, die im Zusammenhang mit seinem Account stehen und verzichtet auf jegliche Art von Ansprüchen gegenüber HOSTING7, die ihm direkt oder indirekt dadurch entstehen könnten. HOSTING7 schliesst die Haftung für Betriebsunterbrüche, Ausfälle einzelner Dienste, Datenunsicherheiten sowie -verluste o.ä. - mit Ausnahme gesetzlicher Vorgaben - vollumfänglich aus.

1.8 Sonderkündigung - Dem Kunden steht das Recht zu, ein Abonnement fristlos zu kündigen, sofern diesem aufgrund einer Änderung dieser Konditionen, der Nutzungskonditionen oder des Leistungsumfangs von HOSTING7 ein Nachteil entsteht, der den Kunden - verglichen mit dem ursprünglichen Angebot - gerichtlich begründet von einer Bestellung abgehalten hätte. HOSTING7 behält sich das Recht vor, ein Abonnement jederzeit ohne Angabe von Gründen fristlos zu kündigen.

1.9 Domain Service - Bei der Option Domain Service kommen aufgrund von Richtlinien der entsprechenden Vergabestellen gewisse Zusatzbestimmungen zur Geltung, welche der Kunde mit seiner Beanspruchung des Domain Service akzeptiert: Endung COM/NET/ORG/INFO, BIZ, NAME, DE.

2. Finanzielles und Vorgehensweisen

2.1 Preis - Es gelten die unter www.hosting.ch veröffentlichten Preise. HOSTING7 behält sich das Recht vor, Preise jederzeit ohne Mitteilung an sich ändernde Gegebenheiten anzupassen. Für ein bestehendes Abonnement tritt eine solche Änderung erst bei einer allfälligen Verlängerung in Kraft, sei dies zum Vor- oder Nachteil des Kunden.

2.2 Bestellung - Die Bestellung wird als unverbindlicher Auftrag des Kunden angesehen. Sofern er den dadurch fälligen Betrag nicht innerhalb von 30 Tagen bezahlt hat, kann HOSTING7 den Auftrag als erloschen betrachten. Ausserdem behält sich HOSTING7 vor, eine Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

2.3 Einrichtung - Die Einrichtung des Accounts seitens HOSTING7 erfolgt nach Erhalt der Zahlung bzw. einer schriftlichen Bestätigung über diese, in der Regel am selben Tag. Der Kunde erhält eine entsprechende Bestätigung per E-Mail, Telefon oder auf dem Postweg.

2.4 Laufzeit - Die Erstlaufzeit des Abonnements bestimmt der Kunde bei der Bestellung unter der gegebenen Auswahl selbst. Danach haben Abonnementsverlängerungen eine Laufzeit von jeweils zwölf Monaten. Die Zeitperiode der Laufzeit beginnt am Tag der Einrichtung des Accounts.

2.5 Verlängerung - Die Verlängerung eines Abonnements erfolgt, sofern HOSTING7 vom Kunden nicht mitgeteilt wurde, dass keine solche stattfinden soll. Fällige Beträge aufgrund von Abonnementsverlängerungen werden in der Regel bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der jeweils aktuellen Laufzeit in Rechnung gestellt. Hierbei beträgt die Zahlungsfrist 20 Tage.

2.6 Verrechnung - Der Totalbetrag für die Gesamtlaufzeit aufgrund einer Bestellung bzw. Abonnementsverlängerung ist jeweils im voraus fällig. In der Regel erhalten Kunden eine schriftliche Rechnung per Post zugestellt. Ausnahmen hierfür bilden Kunden mit ausländischem Sitz sowie Kunden, die per Kreditkarte bezahlen. Diese erhalten eine Rechnung bzw. Zahlungsbestätigung per E-Mail.

2.7 Deaktivierung - Die Deaktivierung eines Accounts erfolgt, sofern die aufgrund einer Abonnementsverlängerung fällige Rechnung zum Termin des Ablaufs der noch erstatteten Laufzeit nicht bezahlt bzw. die Zahlung nicht bestätigt ist. HOSTING7 verschickt nach Ablauf der eigentlichen Zahlungsfrist und vor einer Deaktivierung in der Regel mindestens zwei Zahlungserinnerungen per E-Mail oder Postweg.

2.8 Löschung - Die vollständige Löschung eines Accounts erfolgt, sofern auch 14 Tage nach einer Deaktivierung keine Zahlung bei HOSTING7 eingegangen ist bzw. bestätigt wurde.

2.9 Rückerstattung – Ist ein Aufwand für die Aufschaltung eines neuen Accounts erfolgt, dann hat der Kunde kein Recht auf die anteilmässige Rückerstattung eines im voraus bezahlten Betrags.

© 2018 HOSTING SEVEN | ALL RIGHT RESERVED | BILDER © FOTOLIA.DE
HOSTING SEVEN - EIN SERVICE VON DESIGN SEVEN
Netzwerk-Anbindung:
80 GBit/s DE-CIX
30 GBit/s Noris Network
20 GBit/s Telekom
20 GBit/s Init7
10 GBit/s LambdaNet
10 GBit/s Global Crossing
10 GBit/s Aixit
10 GBit/s TeliaSonera
20 GBit/s Level3
10 GBit/s KPN
10 GBit/s AMS-IX
10 GBit/s N-IX